Möhrenkuchen backen: 3 unwiderstehlich leckere Rezepte

Dessertideen Rezept für Karottenkuchen

Sie backen gerne in Ihrer Freizeit? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Beitrag bieten wir Ihnen 3 unglaublich leckere Rezepte für duftende Möhrenkuchen an, die Sie unbedingt ausprobieren sollen! Unsere Vorschläge lassen sich ganz schnell und leicht zubereiten und damit können Sie Ihre Lieblingsmenschen überraschen. Wir hoffen, dass die Ideen unten Ihnen gefallen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Backen!

Möhrenkuchen zubereiten – notwendige Zutaten

Möhrenkuchen Rezept Serviervorschlag




Möhrenkuchen mit Zuckerguss gernieren





Möhrenkuchen mit Walnüssen und Sahnecreme

Karottenkuchen zubereiten Rezept

Möhrenkuchen selber backen und servieren




Möhrenkuchen zubereiten wie geht es

Möhrenkuchen mit Zuckerguss super lecker

Karottenkuchen mit Walnüssen und Zuckerguss wirklich schmackhaft

Zutaten Karottenkuchen zubereiten

Karotten zerkleinern Mixer

Karottenkuchen backen Zutaten vermischen

Möhrenkuchen selber zubereiten wie geht es

Hier stellen wir Ihnen ein klassisches und super schmackhaftes Rezept für Möhrenkuchen vor. Sie brauchen das Folgende:

– 2 Tassen Vollkornmehl

– 340g weicher Frischkäse, fettarm

– 1/2 Tasse Walnüsse, klein gehackt

– 2 TL Backsoda

– 1/2 Tasse Puderzucker

– 2 Tassen Kokosraspeln, ungesüßt

– 1 1/2 Tassen Zucker

– 4-6 mittelgroße Möhren, gerieben (etwa 2 Tassen)

– 1 Dose Ananaskompot, abgetropft (passieren Sie die Früchte und bewahren Sie den Saft auf)

– 2 EL Kokosraspeln/Kokoschips

– 1/2 TL Salz

– 3 Eier, groß

– 2 TL Zimt

– 3/4 Tasse Buttermilch, fettfrei

– 1/2 Tasse Rapsöl

– 1 TL Vanilleextrakt

Schmackhaften Möhrenkuchen backen – Zubereitung

veganer Karottenkuchen ohne Eier backen

Karottenkuchen Torte verzieren herrliche Idee

Karottenkuchen schneiden Nüsse Zuckerguss

Möhrenkuchen zubereiten Ostern

veganer Karottenkuchen backen mit Puderzucker

Möhrenkuchen leckere Cupcakes

Möhrenkuchen bestreichen mit Zuckerguss Nüsse

Möhrenkuchen mit Sahne servieren

Möhrenkuchen Torte Kinder herrlicher Look

Möhrenkuchen Rezepte lecker Dessert

Karottenkuchen dekorieren tolle Ideen

Dessertideen Rezept für Karottenkuchen

Karottenkuchen zubereiten Rezeptideen

Karottenkuchen backen mit Zuckerguss servieren

Möhrenkuchen vegan kalorienarm

Möhrenkuchen veganes Rezept

Der erste Schritt ist, den Ofen auf 175 Grad zu stellen und eine Backform (9 x 13cm) einzufetten. Die gehackten Walnüsse sollen Sie hinein für 5-10 Minuten rösten. Inzwischen nehmen Sie eine mittelgroße Schüssel und vermischen Sie  das Mehl mit dem Salz, Zimt und Backsoda. In einer separaten Schüssel   die Eier mit dem Zucker, der Buttermilch, Vanille, dem Öl und 1/4 Tasse Ananassaft gut  vermengen. Fügen Sie die geriebenen Möhren, Ananas und Kokosraspeln, sowie die gerösteten Walnüsse hinzu.

Der nächste Schritt ist auch das Mehl-Soda-Mischung in die Schüssel zu geben und alles zu einem glatten Teig zu verarbeiten. Verteilen Sie diesen gleichmäßig in die Backform und backen Sie für etwa 40-45 Minuten.

In der Zwischenzeit können Sie die Glasur zubereiten. Verteilen Sie 2 EL Kokosraspeln auf einem Backblech und backen Sie diese goldbraun für 5-10 Minuten bei 150 Grad. Verrühren Sie den Frischkäse mit dem Puderzucker und Vanille und bestreichen Sie damit den ausgekühlten Kuchen. Zum Schluss bestreuen Sie mit Kokosraspeln. Fertig!

Rezept für veganen Karottenkuchen

Möhrenkuchen mit einer Tasse Kaffee servieren

Möhrenkuchen verzieren Ideen

Karottenkuchen vegan selber backen

Karottenkuchen veganes Rezept

Möhrenkuchen mit Zuckerguss vegan lecker

Möhrenkuchen vegan tolle Dessertideen

Möhrenkuchen vegane Rezepte

Der beliebte Möhrenkuchen lässt sich auch vegan zubereiten. Dabei ist es genauso lecker und sogar kalorienärmer als die klassiche Variante. Dafür brauchen Sie:

– 400g Karotten

– 1 Zitrone

– 200g Rohrzucker

– 1 TL Zimt

– 200ml Öl

– 1 Päckchen Vanillezucker

– 400g Mehl

– 1 Päckchen Backpulver

Für das vegane Rezept benötigt man wenig Zutaten und die Zubereitung ist wirklich leicht und schnell. Erstens  die Karotten waschen, putzen und raspeln. Pressen Sie den Saft einer Zitrone aus und reiben Sie fein die Schale. Nehmen Sie eine große Schüssel und vermengen Sie hinein die geraspelten Karotten mit allen anderen Zutaten. Rühren Sie alles solange um, bis Sie einen glatten, klumpenfreien Teig bekommen. Nächstens geben Sie den Teig in eine eingefettete Springform. Backen Sie den Kuchen in vorgeheizten Ofen für etwa 50 Minuten bei 180 Grad. Der fertige Kuchen schmeckt am besten mit Zuckerguss oder bestäubt mit Puderzucker. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Möhrenkuchen aus der Tasse – schnelles Rezept

Möhrenkuchen in Tassen zubereiten

Möhrenkuchen in der Mikrowelle backen

Karottenkuchen aus der Tasse Sahne

Karottenkuchen aus der Tasse

Unser letzter Vorschlag ist für einen super schnellen Karottenkuchen aus der Tasse, den Sie in der Mikrowelle zubereiten können. Dafür benötigen Sie (für 4 Tassen):

– 150g Mehl

– 175g Möhren

– 100g brauner Zucker

– 2 EL Milch

– 100g Schlagsahne

– 1 Päckchen Vanillin-Zucker

– 4 EL Öl

– 1/2 TL Zimtpulver

– 1 TL Backpulver

– 75g Pecannusskerne

– Salz und Fett

Als Erstes  die Möhren fein reiben und die Pecannüsse klein hacken. Verrühren Sie in einer Schüssel den Zucker mit dem Öl, Vanillin-Zucker und der Milch. In einer anderen Schüssel vermengen Sie das Mehl mit dem Salz, Zimt und Backpulver und rühren Sie unter der Öl-Zucker-Mischung. Die Möhren und Pecannüsse – bis auf einen gehäuften EL sollen Sie auch unterheben.

Der nächste Schritt ist, die Tassen einzufetten und mit Mehl zu bestäuben. Verteilen Sie den Teig löffelweise hinein und geben Sie die Tassen in die Mikrowelle bei 800 Watt. Der Kuchen soll etwa 2.5 – 3 Minuten garen. Nachdem Sie diesen aus dem Ofen genommen haben, schlagen Sie die Sahne steif, garnieren Sie das Gebäck damit und bestreuen Sie mit den übrigen Nüssen.

Mehr leckere Rezepte für Möhrenkuchen finden Sie hier.


Werbung

Top Artikel

To Top