Marmorkuchen saftig selber backen: himmlisch leckere Rezepte

Kuchen backen Kranzform

Backen ist Ihre Leidenschaft? Dann sind Sie hier richtig!In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Marmorkuchen saftig zubereiten können. Lassen Sie sich begeistern und probieren Sie unsere leckere Rezepte selber aus, um festzustellen, welches Ihnen am meisten gefällt! Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!

Marmorkuchen saftig Rezept – notwendige Zutaten

Kuchen backen Rezepte und Tipps




Rezeptideen Marmorkuchen saftig





Marmorkuchen saftig Zebra Muster gestalten

Marmorkuchen saftig Zebra Muster

Marmorkuchen saftig Kranzform Puderzucker




Marmorkuchen saftig backen zwei Teigarten

Kuchen backen aus dem Blach

Marmorkuchen saftig backen mit Buttercreme garnieren

Torte backen Kirschen Marmor-Effekt

Marmorkuchen saftig zubereiten Tipps und Tricks

Marmorkuchen gehört nicht zufällig zu den beliebtesten Kuchenarten. Er lässt sich leicht zubereiten, schmeckt super lecker und beeindruckt mit seiner attraktiven Optik. Den tollen Marmor-Effekt bekommt man, indem man den Teig in zwei teilt, und die eine Hälfte mit Kakaopulver oder Schokolade verfeinert. Zum Schluss wird der braune zum restlichen Teig in die Backform hinzugefügt und mit einer Gabel marmoriert. Mit dem fertigen Marmorkuchen können Sie Ihre Familie überraschen, und ihn auch als ein raffiniertes Dessert zu festlichen Anlässen servieren. Wie schon versprochen, stellen wir Ihnen unten ein paar Rezeptideen für Marmorkuchen saftig, die super lecker schmecken. Beginnen wir mit dem Grundrezept. Dafür braucht man das Folgende:

– 200g Zucker

– 300g Mehl

– 200g weiche Butter

– 4 Eier

– 150 ml Milch

– 25g Kakaopulver

– 2 TL Backpulver

– 1 Prise Salz

– 30g Puderzucker zum Bestäuben oder 200g Zuckerguss

Marmorkuchen saftig – Zubereitung

Marmorkuchen saftig servieren herrlicher Vorschlag

Marmorkuchen saftig mit Schokolade garnieren

Marmorkuchen saftig servieren Dessertgläser

Marmorkuchen saftig mit Schokoladenglasur

Marmorkuchen saftig mit Schmandcreme

Marmorkuchen saftig Serviervorschlag

Um saftigen Marmorkuchen selber zu machen, müssen Sie erstens die Butter mit dem Zucker und einer Prise Salz in einer großen Schüssel schaumig rühren. Fügen Sie dann die Eier hinzu. Vermischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und beginnen Sie es unter Rühren nach und nach zu den restlichen Zutaten zu geben. Zum Schluss fügen Sie 100 ml Milch hinzu und verarbeiten Sie alles zu einem glatten Teig.

Der nächste Schritt ist, etwa 2/3 des Teigs in die gewünschte Kuchenform zu füllen. Den restlichen Teig vermischen Sie mit dem Kakaopulver, 1 EL Zucker und 50 ml Milch.

Jetzt sollen Sie einfach den dunklen Teig auf den hellen verteilen und mit einer Gabel marmorieren, um den typischen Muster zu bekommen. Den Kuchen backen Sie im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für etwa 30 Minuten.

Marmorkuchen saftig – Rezept mit Sahne und Zartbitterschokolade

Marmorkuchen saftig backen Schritt für Schritt

Kuchen backen Orangenschale gerieben

leckere Muffins Rezept

Kuchen backen Schritt für Schritt

Kuchen backen mit Puderzucker bestäuben

Kuchen backen Lebensmittelfarbe Schmandcreme

Kuchen backen Karamell Walnüsse

Kuchen backen Marmor-Effekt Himbeeren

Kuchen backen Schokoglasur

Der fertige Marmorkuchen lässt sich nicht nur mit Puderzucker bestäuben oder mit dem klassischen Zuckerguss bestreichen. Sie können ihn nach Wunsch auch mit Schokolade, Schmand, Sahne oder Joghurt garnieren. Damit der Teig lockerer wird, können Sie das Eiweiß in einer separaten Schüssel steif schlagen und vorsichtig unter die Kuchenmasse heben. Es geht auch, ein Schuss Sprudelwasser zum Teig hinzuzufügen. Als Nächstes stellen wir Ihnen ein Rezept für super saftigen Marmorkuchen mit Sahne vor. Sie brauchen (für etwa 16 Stücke):

– 5 Eier

– 280g Mehl

– 200g Zucker

– 250g weiche Butter

– 200 ml Sahne

– 1 Prise Salz

– 2 TL Backpulver

– 1 EL Kakao

– 200g Zartbitterschokolade

– 1 Päckchen Vanillezucker

Erstens stellen Sie den Backofen auf 180 Grad vorheizen, und fetten Sie eine Gugelhupfform (22 cm im Durchmesser) mit etwas Butter ein. Lassen Sie 100g Schokolade unter heißem Wasserbad schmelzen. Den Rest hacken Sie grob.

Nächstens schlagen Sie die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig und unterrühren Sie die Eier. Fügen Sie auch 150 ml Sahne hinzu. Dann vermischen Sie das Mehl mit dem Salz und Backpulver und geben Sie es zu den flüssigen Zutaten. Rühren Sie alles solange um, bis Sie einen glatten Teig bekommen.

Jetzt geben Sie etwa die Hälfte des Teigs in die Form. Den Rest vermengen Sie mit der flüssigen Schokolade, der restlichen Sahne und Kakaopulver. Die Schokoladenstückchen ebenso unterheben. Zum Schluss verteilen Sie den denklen Teig auf den hellen und marmorieren Sie mit einer Gabel. Backen Sie zwischen 45 und 50 Minuten. Fertig!

Tipps für einen super saftigen Marmorkuchen

Marmorkuchen saftig mit Aprikosen und Sahnecreme

Marmorkuchen saftig leichtes Rezept

Marmorkuchen saftig servieren

Marmorkuchen saftig backen

Marmorkuchen saftig Zubereitung Tipps

Marmorkuchen saftig mit Schokoglasur

Damit der Marmorkuchen besonders saftig wird, empfehlen wir Ihnen, alle Zutaten bei Zimmertemperatur zu vermischen. Verwenden Sie unbedingt Sahne, und rühren Sie die Butter mit dem Zucker so lange um, bis eine weiße cremige Masse entsteht. Empfehlenswert ist es auch, die Eier nacheinander hinzuzufügen und jedes Ei für mindestens eine Minute schaumig aufzuschlagen. Nach dem Zusammenrühren müssen Sie auch den Kuchen sofort backen, damit das Backpulver nicht seinen Effekt verliert.

Ein weiteres Rezept für Marmorkuchen mit Himbeer-Füllung finden Sie hier.


Werbung

Top Artikel

To Top