Halloumi Burger zubereiten: super leckeres Rezept mit Honig-Senf-Sauce

vegetarische Burger mit Pommes servieren

Essen Sie gerne Burger? Wenn ja, haben wir einen Vorschlag für Sie, der Ihnen auf jeden Fall gut gefallen wird! Da Burger als Fast Food nicht besonders gesund sind, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie diese zu Hause machen können! Unten finden Sie eine fantastische kulinarische Idee für Halloumi Burger mit Gemüse und Honig-Senf-Sauce. Der Burger ist sehr, sehr saftig und für Vegetarier einfach ideal. Hoffentlich gefällt Ihnen das Rezept! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Halloumi Burger selber machen: vegetarisch, gesund & super lecker

Halloumi Käse grillen




Grillkäse servieren mit Marinade




Burger mit Halloumi Käse super lecker

Burger mit Salatblätter und Halloumi

Fast Food zu Hause zubereiten




Burger zubereiten mit Honig Senf Sauce

vegetarische Burger mit Pommes servieren

super leckere Halloumi Burger

Halloumi Burger mit Mais und Zwiebeln

Wer Halloumi Käse schon einmal gekostet hat, der weiß, wie lecker und aromatisch er eigentlich ist. Diese halbharte Käsesorte stellt man aus der Milch von Schafen, Ziegen oder Kühen (oder auch gemischt) her. Sie ist eine Spezialität im ganzen Mittelmeerraum und einfach ideal zum Grillen oder für Salate geeignet. Mit Halloumi Käse lassen sich auch schmackhafte Burger zubereiten und ein ausgezeichnetes Beispiel dafür ist unseres Rezept. Die Halloumi Burger können Sie für Ihre Familie oder Gäste zubereiten. Sie sind einfach ideal für Picknicks und Partys. Außerdem, wenn Ihre Kinder Fastfood gerne essen, würden ihnen die selbstgemachten Burger bestimmt sehr gut gefallen. Dabei sind diese, wie oben erwähnt, viel gesünder und kalorienärmer im Vergleich zu diesen, die man bei McDonald`s kaufen kann. Des Weiteren können Sie die Burger am vorigen Abend zubereiten und am nächsten Tag im Büro mitnehmen. Klingt ganz toll, nich wahr?

Nötige Zutaten

Halloumi Burger mit Gemüse Rezept

die besten Rezepte für Burger

vegetarischer Burger mit Kresse

Partyfood selber machen

kalorienarme Burger selbstgemacht

Partyfooddie besten Rezepte

Halloumi Burger selber machen DIY

Burger mit Halloumi und Pilzen

Fastfoos d selber machen gesund

selbstgemachte Burger mit Halloumi und Zwiebeln

Für 4 leckere Halloumi Bürger benötigt man die folgenden Zutaten:

  • 500g Halloumi Käse
  • 175 ml Sonnenblumenöl
  • 4 Burger-Brötchen
  • 100g Senf
  • 0.5 Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Zweige Minze
  • 30g Zucker
  • 1 TL Currypulver
  • 0.5 Aubergine
  • 10g Honig
  • 4 Blätter Radicchio
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Pflanzenöl zum Anbraten

Halloumi Burger zubereiten Schritt für Schritt

Halloumi Käse marinieren Gefrierbeutel

Aubergine in Scheiben schneiden

leckere Rezepte Zucchini anbraten

Erstens sollen Sie die Zutaten vorbereiten. Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie diese in Ringe. Die Zucchini und Aubergine sollen Sie auch putzen und in Scheiben schneiden. Nehmen Sie dann einen wiederverschließbaren Gefrierbeutel und geben Sie den in Scheiben geschnittenen Halloumi-Käse hinein. In einer kleinen Schüssel vermischen Sie 50 ml Öl mit dem Currzpulver, etwas Salz und Pfeffer. Geben Sie die Marinade zum Käse, verschließen Sie den Gefrierbeutel und schütteln Sie diesen gut. Dann stellen Sie in den Kühlschrank für etwa 30-60 Minuten, damit der Käse gut mariniert wird.

Inzwischen erhitzen Sie etwas Pflanzenöl in einer Pfanne. Bei mittlerer Hitze braten Sie die Aubergine-Scheiben für 3-5 Minuten auf beiden Seiten, bis diese leicht geröstet und weich werden. Nehmen Sie dann die Scheiben aus der Pfanne, würzen Sie diese mit Salz und Pfeffer und stellen Sie beiseite. Dann geben Sie noch etwas Öl in der Pfanne und braten Sie auf dieselbe Weise die Zucchinischeiben für 2-3 Minuten auf jeder Seite an. Wenn diese golbraun und weich werden, nehmen Sie diese aus der Pfanne und stellen Sie sie beiseite.

Sauce selber machen

Honig Senf Sauce zubereiten

Sauce zubereiten Pflanzenöl

Der nächste Schritt ist, die Sauce zuzubereiten. Erstens stellen Sie den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Dann nehmen Sie eine mittelgroße Schüssel und vermischen Sie dort mit dem Schneebesen den Zucker mit dem Senf und Honig. Rühren Sie alles um, bis die Sauce dickflüssig und homogen wird. Schlagen Sie wieter auf und beginnen Sie langsam das restliche Pflanzenöl (etwa 125 ml) in einem dünnen Strahl hinzuzufügen. Rühren Sie alles solange um, bis eine cremige Sauce entsteht. Würzen Sie diese mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Die Burgerbrötchen anrösten

Brötchen halbieren und anrösten

Käse grillen in der Pfanne

Halloumi Käse grillen

Nächstens halbieren Sie die Brötchen mit einem scharfen Messer. Legen Sie ein breites Blech mit Backpapier aus, und stellen Sie die Brötchen darauf. Rösten Sie diese im vorgeheizten Backofen für 3-4 Minuten. Inzwischen erhitzen Sie etwas Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur. Nehmen Sie den Halloumi Käse aus dem Kühlschrank und rösten Sie die Käse-Scheiben auf beiden Seiten für 2-3 Minuten an, bis sie leicht braun werden.

Burger schichten

Burger mit Sauce beträufeln

Partyfood selber machen Burger

Halloumi Burger das beste Rezept

Zum Schluss nehmen sie den Käse aus der Pfanne und beginnen Sie, die Burger zu schichten. Bestreichen Sie die Brötchen mit der Sauce und auf den unteren Hälften platzieren Sie die Radicchio-Blätter, den Käse, die Zucchini- und Auberginescheiben. Darauf geben Sie die Zwiebelringe und einige frische Minzblätter. Beträufeln Sie reichlich mit Sauce und schließen Sie mit der anderen Brötchenhälfte ab. Guten Appetit!

Werbung

Top Artikel

Nach oben