Brunch Rezepte für einen gesunden und leckeren Start ins Tag

Brunch Rezepte für den Urlaub oder das Wochenende

Einer der größten Vorteile des Sommerurlaubs ist die Tatsache, dass man morgens nicht früh aufstehen muss. Aus diesem Grund frühstückt man spät oder kombiniert das Frühstück mit dem Mittagessen. Dies nennt man „Brunch“ – eine Mischung aus den englischen Worten „breakfast“ und „lunch“. In diesem Beitrag finden Sie einige leckere und gesunde Brunch Rezepte, die Sie selber ausprobieren können. Wir hoffen, dass unsere Vorschläge Ihnen gefallen. Viel Spaß beim Kochen!

Brunch Rezepte: Omelette mit Tomaten, Frühlingszwiebeln und Parmesan

Tomaten-Omelett leichtes Rezept




Tomaten Omelett Frühstück Mittagessen




Omelett mit Tomaten Zwiebeln und Basilikum

Tomaten-Omelett Rezept Brunch

Tomaten Omelett schnelles Rezept




Omelett mit Tomaten selber zubereiten

Omelett mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

Eier sind ein Klassiker zum Frühstück, deshalb ist unser erster Vorschlag für schmackhafte Tomaten-Omelette. Für acht Portionen (ausreichend für die ganze Familie) brauchen Sie:

– 8 Eier

– 4 Frühlingszwiebeln

– 150g Kirschtomaten

– 4 Stiele Petersilie, glatt

– 60g Parmesan, fein gerieben

– 30g Rauke, fein

– 2 EL Sonnenblumenöl

– 4 EL Schlagsahne

– 1 EL Butter

– Salz und Pfeffer

Erstens sollten Sie die Kirschtomaten würfeln und die Rauke fein hacken. Schneiden Sie die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben und hacken Sie den Petersilie grob. Nächstens verrühren Sie die Eier mit der Sahne und Käse. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer und erhitzen Sie Butter und Öl in einer beschichteten Pfanne. Dünsten Sie hinein die Hälfte der Frühlingszwiebeln für 1-2 Minuten und fügen Sie die Tomaten hinzu. Nach einer Weile geben Sie die Eiermasse und die restlichen Frühlingszwiebeln in die Pfanne und bestreuen Sie mit Rauke und Petersilie. Zum Schluss lassen Sie die Omelette zugedeckt für 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze stocken.

Leckere Brunch Rezepte: Gemüse-Tortilla

Gemüse-Tortilla mit Kartoffeln und Erbsen

Gemüse-Tortilla lecker vegetarisch

Gemüse-Tortilla leicht lecker Mittagessen

Gemüse-Tortilla spanische Küche

Gemüse-Tortilla selber machen

Sommerrezepte vegetarisch Gemüse-Tortilla

leckere Gemüse-Tortilla zubereiten

schnelle Sommerrezepte Gemüse-Tortilla

Sind Sie ein Fan der spanischen Küche? Dann schlagen wir Ihnen vor, dieses schmackhafte Rezept für Gemüse-Tortilla auszuprobieren! Für sechs Portionen benütigen Sie:

– 600g Kartoffeln, festgekocht

– 30g Hartkäse, gerieben

– 2 Zwiebeln

– 7 Eier

– 1 Bund Petersilie

– 3 EL Butterschmalz

– 120ml Milch

– 2 EL Weißweinessig

– 8 EL Öl

– 2 Spitzpaprika, rot

– 150g Tiefkühl-Erbsen

Der erste Schritt ist die gekochten Kartoffen zu pellen und auskühlen zu lassen (das können Sie auch am Vortag machen). Die Zwiebel schneiden Sie in Streifen und die Spitzpaprika – in feine Ringe. Nächstens sollten Sie den Ofen auf 200 stellen, und die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Braten Sie diese mit 2 EL Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu, würzen Sie mit Salz und Pfeffer und braten Sie alles noch 5-6 Minuten.

Der nächste Schritt ist, die Eier mit  Milch und Käse zu vermischen und zu salzen. Hacken Sie den Petersilie und verrühren Sie etwa die Hälfte mit dem Öl und Weißweinessig. Den Rest, zusammen mit den TK-Erbsen und Paprikaringen, mischen Sie unter die Kartoffeln. Die Zutaten sollten Sie für etwa 5 Minuten einwärmen lassen.

Zum Schluss sollten Sie den Pfannenstiel mit Alufolie umwickeln und den Rand mit 1 EL Butterschmalz einfetten. Verteilen Sie die Eier-Milch-Mischung über die Kartoffeln und lassen Sie das Gericht im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 25-30 Minuten stocken lassen. Lassen Sie es 10 Minuten in der Pfanne etwas abkühlen und servieren Sie warm. Bon Appetit!

Müsli mit Mango und Banane

gesundes Müsli Frühstück Abendessen

Müsli mit Mango Banane und Kiwi

Müsli selber machen mit exotischen Früchten

gesundes Müsli mit Mando und Banane

Brunch Rezepte zum Nachmachen exotisches Müsli

Brunch Rezepte Müsli mit Mango und Banane

Wenn Sie morgens gerne Müsli essen, ist dieses Rezept genau für Sie. Für 2 Portionen braucht man:

– 4 EL Haferflocken, blütenzart

– 2 EL Limettensaft

– 300g Vollmilchjoghurt

– 2 EL Honig

– 1 Banane

– 0.5 reife Mango

– 2 EL Sonnenblumenkerne

Der erste Schritt ist, die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb zu rösten. Geben Sie diese auf einen Teller und stellen Sie sie beisteite. Schälen Sie die Mango und würfeln Sie die Frucht grob. Nächstens sollen Sie die Banane der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Die Hälfe der Früchte beträufeln Sie mit 1 EL Limettensaft. Die andere Hälfte sollten Sie ebenso mit 1 EL Limettensaft beträufeln und mit dem Schneidestab fein pürieren. Vermischen Sie das Fruchtpüree mit dem Joghurt und schmecken Sie mit 1 EL Honig ab. Zum Schluss sollen Sie die Haferflocken untermischen. Vor dem Servieren verteilen Sie die restlichen Früchte darauf, bestreuen Sie mit Sommenblumenkernen und beträufeln Sie mit noch 1 EL Honig. Guten Appetit!

Von den Fotos unten können Sie sich weitere leckere Brunch Ideen holen. Und für mehr Rezepte, klicken Sie hier.

Weitere schmackhafte Brunch Ideen

Brunch Rezepte gesunder Salat mit Brokkoli

Brunch Rezepte Pfannkuchen mit frischen Erdbeeren

Brunch Rezepte Gebäck und Sandwiches

Brunch Rezepte Waffeln selber backen

Brunch Rezepte frisches Obst

Häppchen schmackhaft Proccuto Spargel gekocht

Kräuter-Brotaufstrich selber zubereiten gesund lecker

Brunch Rezepte leckere Wraps backen

Pfannkuchen mit Glasur selber backen lecker

Brunch Rezepte schnell Sandwiches

Werbung

Top Artikel

To Top